PLM-/Engineering-Solutions

Produkt-/Lösungsbeschreibung: 

EPLAN Engineering Center
Das EPLAN Engineering Center (EEC) gilt als mechatronische Integrationsplattform. Maschinen und Anlagen werden damit in funktionale Module zerlegt und in einem Baukasten verwaltet. Über ein Mengengerüst möglicher Ausprägungen der funktionalen Einheiten kann mittels Konfiguration jede Kundenanforderung erfüllt werden. Die automatisch generierte Dokumentation ist perfekt abgestimmt. In nachgelagerten Prozessen wie der Inbetriebnahme fallen nur wenige oder keine Änderungen mehr an. In Konsequenz wird die Durchlaufzeit eines Auftrages bei gleichzeitig steigender Qualität signifikant verkürzt.

Disziplinen vereint
Die interdisziplinäre EPLAN Plattform sichert Datendurchgängigkeit über alle Disziplinen. Mit EPLAN Electric P8 (Elektro-Engineering), EPLAN Fluid (Fluid-Engineering), EPLAN PPE (EMSR-Technik) und EPLAN Pro Panel (Schaltschrankaufbau) arbeiten sämtliche Bereiche auf einheitlicher Datenbasis. Die Offenheit der EPLAN Plattform sichert zudem die Integration in weitere Systemlandschaften.

EPLAN Electric P8
Mit freier Wahl von Grafik-/Objektorientierung, Variantentechnik und Reverse-Engineering bringt die CAE-Software globale elektrotechnische Projekte auf Erfolgsspur.

EPLAN Fluid
Kombiniert CAD-Funktionalität mit einzigartiger Logik und automatisiert die Fluid-Dokumentation. Mit direkter Verbindung zur Elektrotechnik und Mechanik - inklusive Anbindung an den FESTO-Bauteilkatalog.

EPLAN Pro Panel
Das neue System bringt 3D-Technologie in die EPLAN Plattform. Projektierung, 3D-Layout, Fertigung und Montage verschmelzen zur voll integrierten Lösung. Virtuelle 3D-Modelle, fertigungsgerechte 3D-Ansichten, Aderrouting, Bohrschablonen und NC-Kopplung senken die Kosten im Schaltschrankbau.

EPLAN PPE
Mit Datenabgleich aus Vor-, Basis- und Detailplanung liefert die CAE-Software eine durchgängige Anlagendokumentation im EMSR-Engineering.

Durchgängige Daten
Direkt in die Plattform integriert ist das EPLAN Data Portal Dreh- und Angelpunkt einer effizienten Projektierung.
Es stellt webbasiert über 340.000 Bauteil- und Gerätedaten zahlreicher Komponentenhersteller wie ABB, Rittal oder Siemens bereit, die 1:1 in die Projektierung übernommen werden.

Produktklassifizierung
Kategorie/Anwendungsbereich: 
Zielgruppen für diese(s) Produkt/Lösung: 
Automobilindustrie
Maschinenbau
Sondermaschinenbau
Elektrotechnik
Fluidtechnik
Schaltschrankbau
Anlagenbau
Verfahrenstechnik

Mit anderen teilen: